Gewalt

Familiendrama in Marienfelde: 50-Jährige getötet

In Marienfelde ist vermutlich ein Familienstreit eskaliert. Die Polizei fand in einer Wohnung eine tote Frau, wie eine Polizeisprecherin am Sonntag sagte.

Zwei Männer, vermutlich der 44 Jahre alte Partner und der Sohn, wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen gilt der 30-jährige Sohn als Tatverdächtiger. Er wollte vom Balkon der Wohnung im zweiten Stock flüchten, als die von Nachbarn alarmierte Polizei gewaltsam in die Wohnung eingedrungen war. Nach seinem Sprung verletzte er sich jedoch schwer. Der Partner der Toten war schwer verletzt im Hausflur gefunden worden. Die Hintergründe der Tat und der Auslöser für den tödlichen Streit sind noch völlig unklar. Die Berliner Polizei sucht noch nach Zeugen.