Konjunktur

Firmen investieren 500 Millionen Euro in der Hauptstadt

Unternehmen haben in diesem Jahr so viel Geld in Berlin investiert wie seit Jahren nicht mehr.

„Das Vorjahr war mit mehr als 300 Millionen Euro Investitionssumme schon gut“, sagte der Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft Berlin Partner, Stefan Franzke, der Berliner Morgenpost. „In diesem Jahr kommen wir voraussichtlich auf über 500 Millionen Euro von Unternehmen, die neu nach Berlin gekommen sind oder erweitert haben.“ Außerdem hätten sich mehr Unternehmen in der Hauptstadt neu angesiedelt als in früheren Jahren. „Klasse ist auch, dass wir eine hohe Anzahl von Unternehmen angesiedelt haben, die aus der industriellen Produktion kommen“, sagte Franzke.