Nachrichten

Nachrichten

Musik: Rocklegende Joe Cocker an Lungenkrebs gestorben ++ Energie: Viele Versorger senken im Jahr 2015 die Strompreise

Rocklegende Joe Cocker an Lungenkrebs gestorben

Der britische Rockstar Joe Cocker ist tot. Der Musiker mit der tiefen Stimme („Unchain My Heart“) sei in der Nacht auf Montag im Alter von 70 Jahren gestorben, hieß es in einem Schreiben seines Agenten Barrie Marshall, das der Sender BBC verbreitete. Die Zeitung „Yorkshire Post“ berichtete, Cocker sei dem Kampf gegen Lungenkrebs im US-Bundesstaat Colorado erlegen. Cocker, der in Colorado mit seiner Frau auf einer abgelegenen Ranch lebte, stammte aus Sheffield in der britischen Grafschaft South Yorkshire. „Er war ohne Zweifel die größte Rock- und Soulstimme, die Großbritannien je hervorbrachte“, schrieb sein Agent.

Viele Versorger senken im Jahr 2015 die Strompreise

Nach 14 Jahren mit steigenden Strompreisen senken viele Versorger Anfang 2015 erstmals wieder die Preise. Nach einer am Montag veröffentlichten Marktübersicht des Vergleichsportals Check24 haben insgesamt 321 Grundversorger für das erste Quartal 2015 Preissenkungen angekündigt. Rund 16 Millionen Haushalte können sich demnach über billigeren Strom freuen. Das Vergleichsportal Verivox zählt sogar 323 Preissenkungen. Durchschnittlich müssen die betroffenen Stromkunden künftig 2,4 Prozent weniger für die Energie aus der Steckdose bezahlen. Bei einem Verbrauch von 5000 Kilowattstunden im Jahr bedeute dies eine Ersparnis von 36 Euro.