Nachrichten

Deutsche haben 2014 ordentlich Geld ausgegeben

Jeder zweite Deutsche hat einer Umfrage zufolge 2014 viel Geld ausgegeben und sich „zwischendurch viel gegönnt“. Im kommenden Jahr will das aber nur noch rund jeder Fünfte (22 Prozent) machen, wie die am Freitag veröffentlichte Umfrage im Auftrag der Norisbank ergab. Vier von zehn der Befragten haben sich demnach vorgenommen, 2015 mehr zu sparen. In den Vermögensaufbau investiert und zum Beispiel Aktien gekauft haben der Umfrage zufolge in diesem Jahr nur acht Prozent der Befragten. Die guten Vorsätze für das kommende Jahr sind aber da: 2015 wollen das 14 Prozent der Befragten tun.