Journalismus

Auszeichnung für Morgenpost-Reporter

Auszeichnung für Julius Tröger, Leiter des Interaktiv-Teams der Berliner Morgenpost.

Die Branchenzeitschrift „Medium Magazin“ hat Tröger am Freitag zum Journalisten des Jahres 2014 in der Kategorie Reporter regional gekürt. In der Begründung der Jury heißt es: „Julius Tröger setzte 2014 datenjournalistische Impulse wie kein anderer. Seine interaktiven Anwendungen – zu Mietpreisen, Wahlen, Flugrouten, Feinstaub – sind beispielhaft für einen modernen Journalismus, der gründlich recherchiert mit überraschenden Perspektiven aufwartet und intelligent mit technischen Möglichkeiten experimentiert.“