Nachrichten

Nachrichten

Umfrage: Koalition geht zu wenig auf Zuwanderungssorgen ein ++ Haribo: Gummibärchen gibt es bald auch in China

Koalition geht zu wenig auf Zuwanderungssorgen ein

Laut einer Umfrage geht die große Koalition nach der Mehrheit der Befragten nicht ausreichend auf Zuwanderungssorgen ein. Rund 65 Prozent der Deutschen seien dieser Ansicht, meldet der „Spiegel“. Nur 28 Prozent sehen kein solches Defizit. Mit Blick auf die Pegida-Demonstrationen sagte Innenminister Thomas de Maizière (CDU), er sei besorgt, wie schnell die Teilnehmerzahl innerhalb weniger Wochen in die Höhe geschnellt sei.

Gummibärchen gibt es bald auch in China

Der Bonner Süßwarenhersteller Haribo will demnächst auch in China Gummibärchen und Co. verkaufen. 2015 wollen die Bonner dort einen zweistelligen Millionenbetrag investieren, und „unsere Produkte über einen Vertriebspartner in die Supermärkte bringen“, sagte Geschäftsführer Michael Phiesel der „Wirtschaftswoche“. Haribo habe bereits eine Gesellschaft in Shanghai gegründet, um den Markteintritt vorzubereiten.