Onlinebefragung

Studie: Busse fahren der Bahn beim Preis fast immer davon

Der Fernlinienbus ist fast immer preisgünstiger als die Bahn, kann aber bei der Fahrzeit mit dem Konkurrenten vielfach nicht mithalten.

Der private Pkw ist dagegen das teuerste und am stärksten umweltbelastende Reisemittel. Zu diesem Ergebnis kommt eine am Dienstag vorgestellte Studie des Verkehrsclubs Deutschland (VCD), in der Fernbus, Bahn und Auto auf zehn innerdeutschen Städteverbindungen verglichen wurden. Bei einer Onlinebefragung haben 2178 Fernbusreisende zudem Personal und Ausstattung der Busse überwiegend positiv beurteilt. Bei mehr als der Hälfte der beurteilten Fernbusfahrten seien jedoch Verspätungen von mehr als sechs Minuten aufgetreten.