Nachrichten

Nachrichten

Studie: Dax-Aufsichtsratschefs verdienen auch 2014 mehr ++ Polen: Fast 280 Festnahmen nach Krawallen in Warschau

Dax-Aufsichtsratschefs verdienen auch 2014 mehr

Die Aufsichtsratsvorsitzenden der Dax-Unternehmen werden nach einer Hochrechnung in diesem Jahr im Schnitt knapp vier Prozent mehr verdienen als 2013. Die Unternehmensberatung Towers Watson erwartet eine durchschnittliche Gesamtvergütung von 365.500 Euro, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie hervorgeht. 2013 waren es noch 352.400 Euro gewesen. Top-Verdiener dürfte Volkswagen-Großaktionär Ferdinand Piech bleiben. Er kommt nach Berechnungen der Berater auf insgesamt 1,2 Millionen Euro.

Fast 280 Festnahmen nach Krawallen in Warschau

Nach schweren Ausschreitungen bei einer Demonstration rechtsgerichteter und nationalistischer Gruppen am polnischen Unabhängigkeitstag sind in Warschau fast 280 Gewalttäter festgenommen worden. Ein Polizeisprecher sagte am Dienstagabend, 23 Polizisten und 24 andere Menschen seien bei den Ausschreitungen verletzt worden. Mehrere hundert randalierende Hooligans griffen Polizisten mit Steinen an und warfen Feuerwerkskörper. Die Polizei setzte Wasserwerfer und Gummigeschosse ein.