Ermittlungen

Escort-Service mit Jugendlichen – Berliner verhaftet

Das Berliner Landeskriminalamt ermittelt gegen einen 49 Jahre alten Feuerwehrmann.

Dieser soll einen Escort-Service betrieben und minderjährige Mädchen an zahlungswillige Kunden vermittelt haben. Zudem hat er laut Vorwurf die Opfer zuvor selbst missbraucht. Der Mann leistete keinen Widerstand, die Ermittler beschlagnahmten Computer, Telefone und schriftliche Unterlagen. Die Auswertung der Beweismittel soll auch Aufschluss über das Netzwerk der Kunden des Feuerwehrmanns geben.