Nachrichten

Nachrichten

Sozialstaat: Mehr Hartz-IV-Bezieher aus Bulgarien und Rumänien ++ Nach Greenpeace-Kritik: Adidas will auf Chemie in Produkten verzichten

Mehr Hartz-IV-Bezieher aus Bulgarien und Rumänien

Trotz moderat steigender Zuwanderung aus Bulgarien und Rumänien ist die Zahl der Hartz-IV-Bezieher aus den beiden Ländern deutlich gestiegen. Im Februar sind 52.800 Bulgaren und Rumänen von Jobcentern finanziell unterstützt worden. Dies seien rund 20.000 oder 60 Prozent mehr als vor einem Jahr, geht aus neuesten Daten des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung hervor.

Adidas will auf Chemie in Produkten verzichten

Nach heftiger Kritik der Umweltschutzorganisation Greenpeace hat Adidas versprochen, schneller als bislang geplant auf gefährliche Chemikalien in der Produktion zu verzichten. Spätestens ab Ende 2017 werde Adidas in 99Prozent seiner Produkte keine per- und polyfluorierten Chemikalien (PFC) mehr einsetzen, teilte der Sportartikelhersteller mit. PFC machen Kleidung und Schuhe schmutz- und wasserabweisend.