Haushalt

Deutsche wollen mehr Geld für Bildung

Rund zwei Drittel der Bundesbürger wünschen sich laut einer Umfrage der Unionsfraktionen höhere Investitionen in die Bildung.

Ein großer Teil der Bevölkerung ist im Gegenzug dafür sogar bereit, Abstriche bei Steuersenkungen und Schuldenabbau hinzunehmen. Ein großer Teil der Deutschen sprach sich für den Erhalt des Gymnasiums, für Ganztags- und Förderschulen aus. Für 50 Prozent der Befragten ist Bayern das Bundesland mit der besten Schulbildung.