Abschied

Trauer um Manfred von Richthofen

Manfred von Richthofen ist tot.

Der frühere Präsident des Deutschen Sportbundes (DSB) starb am 1.Mai im Alter von 80Jahren in Berlin. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und der Landessportbund (LSB) Berlin bestätigten am Freitag die Todesnachricht. Von Richthofen war von 1994 bis zur Fusion von DSB und Nationalem Olympischen Komitee im Mai 2006 DSB-Präsident gewesen. Der Verstorbene war lange Zeit einziger Ehrenpräsident des DOSB, bis vergangenen Dezember IOC-Präsident Thomas Bach dazu kam.