Staatsbesuch

Türkei: Erdogan schimpft über „Priester“ Gauck

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Kritik von Bundespräsident Joachim Gauck an demokratischen Mängeln in der Türkei in scharfen Worten zurückgewiesen.

Gauck solle seine Ratschläge für sich behalten, sagte Erdogan. „Er hält sich wohl immer noch für einen Priester, er war ja mal einer“, sagte er. Gauck hatte am Montag bei einem Treffen mit Erdogan vor Gefahren für die Demokratie durch Einschränkungen von Meinungs- und Pressefreiheit gewarnt.