BVG

Viele Fahrgäste: Zahl der überfüllten Busse steigt erneut

Die Zahl überfüllter BVG-Busse ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen.

Die Meldungen an die Leitstelle der Berliner Verkehrsbetriebe, dass keine Fahrgäste mehr aufgenommen werden können, haben im Vergleich zu 2012 um 18 Prozent zugenommen. Das teilten Senatsverkehrsverwaltung und BVG jetzt mit. Besonders betroffen waren wie schon im Vorjahr die Buslinie TXL zum Flughafen Tegel sowie die Metrobuslinien M29 und M41. Bei der Tram hat sich die Lage dagegen verbessert.