Meldungen

News

Abhöraffäre: Snowden: NSA belauschte gezielt Bürgerrechtler ++ Europa: Bundestagsvize will mehr deutsche Texte aus Brüssel

Snowden: NSA belauschte gezielt Bürgerrechtler

Der US-Geheimdienst NSA spioniert nach den Worten seines ehemaligen Mitarbeiters Edward Snowden gezielt Bürgerrechtler aus. Zudem gerieten eine Vielzahl unverdächtiger Bürger ins Schleppnetz des Geheimdienstes, weil sie bestimmte Webseiten aufriefen, sagte Snowden am Dienstag per Videokonferenz bei einer Sitzung des Europarats. Er betonte erneut, dass die NSA eng mit den deutschen Geheimdiensten zusammenarbeite.

Bundestagsvize will mehr deutsche Texte aus Brüssel

Die EU muss aus Sicht von Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer mehr Unterlagen in deutscher Sprache herausgeben. „Alle wichtigen Dokumente aus Brüssel sollten gleichzeitig auch auf Deutsch veröffentlicht werden“, sagte der CSU-Politiker. Vieles betreffe die Bürger direkt. „Aber oft können sie die Details überhaupt nicht ausreichend verstehen.“ Für die Identifikation mit Europa sei es wichtig, dass die Bürger die Texte und Vorgänge der EU in der Muttersprache verstehen könnten.