Flugzeugunglück

Suche nach MH370: Schiff empfängt „pulsierendes Signal“

Hoffnung bei der Suche nach Flug MH370: Kurz vor der erwarteten Funkstille der Blackbox des vermissten Flugzeugs hat ein chinesisches Suchschiff im Indischen Ozean ein „pulsierendes Signal“ aufgefangen.

Die „Haixun01“ habe die Signale auf der Frequenz 37,5 Kilohertz empfangen, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Sonnabend. Allerdings konnten die Signale nach amtlichen Angaben bislang nicht der Boeing 777-200 zugeordnet werden. Chinas Seenotrettungsbehörde gab an, es gebe keine Bestätigung, dass die Signale vom verschollenen Flugzeug stammten.