Meldungen

News

Kraftstoff: Preis für Diesel so niedrig wie seit zweieinhalb Jahren nicht ++ Limburg: Druck auf Papst wegen Tebartz-van Elst ++ EU-Wahl: Piratenpartei für Europa gegründet

Preis für Diesel so niedrig wie seit zweieinhalb Jahren nicht

Autofahrer können sich dieser Tage an der Tankstelle freuen: Diesel ist im Moment so günstig wie seit zweieinhalb Jahren nicht. Mit 1,34 Euro pro Liter koste Diesel so viel wie zuletzt im August 2011, teilte am Freitag der Mineralölwirtschaftsverband (MWV) mit. Auch Benzin ist derzeit günstig: Der Preis pro Liter liege mit rund 1,47 Euro nahe seinem Zwei-Jahres-Tief. Grund sind die derzeit niedrigen Ölpreise auf dem Weltmarkt.

Druck auf Papst wegen Tebartz-van Elst

In der katholischen Kirche wächst der Druck auf Papst Franziskus, den bislang geheim gehaltenen Bericht über den Limburger Bauskandal herauszugeben und über die Zukunft von Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst zu entscheiden. „Ich bin fest überzeugt, dass möglichst bald dieser Bericht veröffentlicht werden muss“, sagte der Mainzer Bischof Karl Lehmann. Zuvor hatte der Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch eine schnelle Entscheidung gefordert.

Piratenpartei für Europa gegründet

Zwei Monate vor der Europawahl ist in Brüssel die Europäische Piratenpartei (PPEU) gegründet worden. Etwa 400 Mitglieder aus 17 Ländern waren dazu am Freitag in die belgische Hauptstadt gekommen. Sie wählten die schwedische Europaabgeordnete Amelia Andersdotter zur Vorsitzenden, wie die deutsche Piratenpartei in Berlin mitteilte. Stellvertretende Vorsitzende wurden die deutsche Piratin Martina Pöser und der ehemalige Vorsitzende der französischen Piraten, Maxime Rouquet.