Meldungen

News

Gesundheit: Minister Gröhe will mehr Altenpfleger gewinnen ++ Wettbewerb: Kartellamtspräsident fordert mehr Verbraucherschutz

Minister Gröhe will mehr Altenpfleger gewinnen

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will Lücken in der Altenpflege zügig schließen. „Wir brauchen mehr Fachkräfte in der Pflege“, sagte der CDU-Politiker. Mit den Ländern werde er eine Zwischenbilanz zu Plänen ziehen, die Ausbildungsplätze in dem Bereich bis 2015 deutlich zu erhöhen. Viele Pflegekräfte arbeiteten zudem unfreiwillig in Teilzeit. „Es macht keinen Sinn, wenn wir über die sicher auch notwendige Zuwanderung von Pflegekräften reden, zugleich aber Pflegekräfte nur eine Teilzeitstelle erhalten, obwohl sie gerne mehr arbeiten würden.“ Diese Reserve solle gehoben werden.

Kartellamtspräsident fordert mehr Verbraucherschutz

Der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, hat die Bundesregierung zu einem stärkeren Verbraucherschutz aufgefordert. Sie solle dafür eine behördliche Aufsicht schaffen, Deutschland setze vor allem auf zivilrechtlichen Verbraucherschutz. Zudem sieht Mundt durch das Einschreiten des Kartellamts bei illegalen Absprachen etwa zu Preisen bei Bier oder Zucker bereits Erfolge, die auch Verbrauchern zugutekommen. Er sei „guter Hoffnung“, dass die Abschreckungsstrategie der Behörde greife. „Aufgrund der vielen Verfahren und der hohen Bußgelder“ sei das Thema in den Chefetagen angekommen.