Internet

Berlin wird weltweit erste Metropole mit Stadtdomain im Netz

Ab kommenden Dienstag ist es so weit: Als erste Stadt der Welt bekommt Berlin im Netz eine Domain mit Ortsmarke.

Zusätzlich zu den bereits bekannten Endungen .de oder .com ist damit künftig auch .berlin am Ende einer Internetadresse möglich. In den nächsten Monaten werden dann Metropolen wie New York, London oder Paris und 50 weitere Städte entsprechende Kürzel erhalten. „Endungen wie .berlin werden den Umgang mit Domains unserer Ansicht nach grundlegend verändern“, sagte Dirk Krischenowski von Dotberlin, dem Betreiber der Hauptstadt-Domain. Das Unternehmen will internationale Firmen mit einem Standort in der deutschen Hauptstadt, touristische Unternehmen sowie Berliner Firmen oder Handwerksbetriebe für die neue Endung gewinnen.