Verkehr

Für 19,90 Euro von Berlin nach Hamburg

Die tägliche Bahn-Verbindung führt über Stendal, Uelzen und Lüneburg

Pendler dürfte es freuen: Ab dem 14. April bietet die Deutsche Bahn (DB) zusätzliche Fahrten zwischen Berlin und Hamburg an. Dafür setzt das Unternehmen den Interregio-Express (IRE) ein. Die einfache, etwa dreistündige Fahrt in die Hansestadt kostet weniger als 20 Euro. Fahrgäste können einmal am Tag für 19,90 Euro reisen, die Hin- und Rückfahrt kann innerhalb von 15 Tagen für 29,90 Euro angetreten werden. Für Kurzentschlossene soll es die Fahrkarten im Zug für 21,90 Euro beziehungsweise für 33 Euro für beide Strecken geben. Buchungen dieses Sondertarifs sind ab dem 1. April möglich.

Zum Vergleich: Die ICE-Fahrkarte kostet im Normalfall für die 90 bis 120 Minuten Fahrzeit 78 Euro, mit der Rückfahrt kostet es 156 Euro pro Person.

Zuletzt war die Bahn wegen der Liberalisierung auf dem Fernbus-Markt massiv unter Druck geraten. Eine Fahrt zwischen Hamburg und Berlin kostet bei einigen Anbietern bereits weniger als zehn Euro. Der Fernbus hat sich so längst zur Alternative zur Bahn etabliert, 2013 nutzten mehr als acht Millionen Menschen entsprechende Angebote.

Die Bahn will ihren Fahrgästen bei der neuen, günstigeren Verbindung mit Halt in Stendal, Salzwedel, Uelzen und Lüneburg auch die Fahrradmitnahme ermöglichen. Derzeit wird auch geprüft, ob ein Halt am Bahnhof Zoologischer Garten realisierbar sei. Der Fahrplan werde noch erarbeitet, spätestens am 19. März würden alle Details zu dieser neuen Verbindung feststehen, sagte ein DB-Sprecher. Beschlossen ist aber bereits, dass das IRE-Angebot nach Hamburg befristet bis zum 13. Dezember 2014 laufen wird. Bis dahin verkehrt der IRE Montag bis Sonnabend. Er wird gegen sieben Uhr in Berlin starten und gegen zehn Uhr Hamburg erreichen. Am Sonntag beginnt die Fahrt in die Hansestadt gegen 13 Uhr. Die Rückfahrt erfolgt ab Hamburg montags bis donnerstags gegen 16.30 Uhr und freitags bis sonntags gegen 18 Uhr. An Freitagen ist ein weiteres Zugpaar in der Mittagszeit geplant.

Im IRE nach Hamburg gilt der Nahverkehrstarif der Deutschen Bahn. Damit ist an den Wochenenden das Schönes-Wochenende-Ticket gültig und Montag bis Freitag nach neun Uhr das Quer-durchs-Land-Ticket. Nähere Informationen stehen ab dem 19.März auf der Internetseite der Bahn zur Verfügung.