Versicherungen

Tausende Mitarbeiter der Barmer GEK bangen um ihren Job

Nach der Ankündigung der Barmer GEK, bis 2018 rund 3500 Stellen abzubauen, müssen die 1250 Mitarbeiter in Berlin und Brandenburg um ihre Zukunft bei Deutschlands größter Krankenkasse bangen.

Noch lasse sich nicht abschätzen, wie stark die Hauptstadtregion von dem Sparkurs betroffen sein werde, teilte eine Sprecherin am Montag mit. Vorstands-Chef Christoph Straub sagte, mit den Maßnahmen peile die BarmerGEK jährliche Einsparungen bis zu 300 Millionen Euro an.