Meldungen

News

EU-Flugreisen: Neue Regeln für Flüssiges im Handgepäck ++ Rennfahrer: Michael Schumacher soll in Aufwachphase sein

Neue Regeln für Flüssiges im Handgepäck

Für die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck auf Flugreisen innerhalb der EU gelten ab Freitag neue Vorschriften. Grund sei eine neue Kontrolltechnik zum Aufspüren von Flüssigsprengstoffen, teilte das Bundesinnenministerium mit. Somit könnten Medikamente, Spezialnahrung wie beispielsweise Babynahrung sowie Flüssigkeiten aus Duty-free-Einkäufen wieder als Handgepäck mitgenommen werden, müssten aber mit der neuen Technik auf Sprengstoff untersucht werden.

Michael Schumacher soll in Aufwachphase sein

Einen Monat nach seinem schweren Unfall haben die Ärzte in der Uniklinik von Grenoble offenbar begonnen, Michael Schumacher aus dem künstlichen Koma aufzuwecken. Das berichtet Radio Monte Carlo mit Bezug auf Stéphan Chabardès, Neurochirurg im Krankenhaus von Grenoble, in dem der Formel-1-Rekordweltmeister seit 29. Dezember mit einem Schädel-Hirn-Trauma liegt. Demnach sollen die Ärzte begonnen haben, die Betäubung in kleinen Schritten zu reduzieren, um den 45-Jährigen aus dem künstlichen Koma aufzuwecken. Dessen Managerin wollte die Meldung jedoch weder bestätigen noch dementieren.