Info

Hacker stehlen Schengen-Daten

Daten-Diebe Zwei Hacker haben das Schengener Informationssystem (SIS) geknackt und 1,2 Millionen Datensätze kopiert. Das berichtet „Spiegel online“ unter Berufung auf das Innenministerium. Darunter befänden sich gut 270.000 Datensätze aus Deutschland.

Brisant Gespeichert werden in dem IT-System Personen, nach denen gefahndet wird oder die unerwünscht sind. Auch verdächtige Fahrzeuge, Waffen oder Dokumente sind dort registriert.