Interview

Hertha-Star rät von Coming-out ab

Fabian Lustenberger, Kapitän von Bundesligist Hertha BSC, hat Thomas Hitzlsperger für dessen Mut gelobt, sich zu seiner Homosexualität zu bekennen.

In einem Morgenpost-Doppelinterview mit Teamkollege Sebastian Langkamp sagte Lustenberger, er verstehe, dass Hitzlsperger sich erst nach seinem Karriereende geoutet habe. „Das war der richtige Zeitpunkt.“ Langkamp geht nicht davon aus, dass aktive Profis diesem Beispiel folgen werden. „Ich glaube, dass es Mechanismen in der Branche gibt, gegen die es schwer ist, als Einzelner anzukämpfen.“