Partnerschaft

Erste Ministerin in Deutschland outet sich als homosexuell

Die neue Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat sich geoutet.

In ihrer Heimatzeitung, der „Rheinischen Post“, heißt es in einem Porträt über die Sozialdemokratin aus Kleve, dass sie Silvester „mit ihrer Lebenspartnerin“ in der deutschen Hauptstadt verbringen wollte. Damit ist die 61-Jährige die erste weibliche Bundesministerin, die sich offiziell als lesbisch outet.

Zudem bekannte sich Nadine Müller, eine der besten Diskuswerferinnen der Welt, zu ihrer Partnerin, indem sie sie heiratete. Der Berliner Morgenpost sagte Nadine Müller: „Wir wollen uns nicht weiter verstecken oder ständig irgendwelchen Beziehungsfragen aus dem Weg gehen. Wir wollten keine Scheinehe mehr führen.“ Sie sei froh, diesen Schritt endlich getan zu haben, fühle sich sehr befreit. „Das Leben kann jetzt nur noch schöner werden.“