Einflüsterer

Die Theaterwelt ist voller Liebespaare, Machtmenschen und Einflüsterer.

Die beiden Schauspieler Robert Beyer und Bernardo Arias Porras (r.) sind für die Verwicklungen in Shakespeares Komödie „Viel Lärm um nichts“ zuständig. Für die heutige Premiere an der Schaubühne hat sich Regisseur Marius von Mayenburg für eine eigene Textfassung entschieden. Ansonsten wird auf der Bühne eine bunte Party voller altvertrauter Filmfiguren zu erleben sein.