Stadtplanung

Kampf um den Kleingarten – die Sehnsucht nach dem Grün

Die Wohnungsnot in Berlin sorgt für Unruhe unter den 70.000 Kleingärtnern.

Viele Laubenpieper sehen ihre Parzellen in Gefahr. Denn wo heute noch Blumen und Gemüse wachsen, könnten bald schon große Wohnblöcke entstehen. Doch so schnell wollen die Kleingärtner nicht aufgeben. Sie legen sich mit der Politik an, organisieren den Protest. Eine Reportage über den Widerstand und die Sehnsucht nach dem Grün.