Personalien

Zoo-Chef Blaszkiewitz soll Posten schon früher frei machen

Zoodirektor Bernhard Blaszkiewitz soll möglicherweise schon vor Auslaufen seines Vertrages seinen Posten räumen.

Über ein früheres Ausscheiden wurde inzwischen verhandelt. Am Mittwoch hatte der Aufsichtsrat des Berliner Zoos entschieden, Blaszkiewitz nach dem Ende seines Vertrages 2014 nicht mehr weiter zu beschäftigen. Es soll auch über eine Abfindungssumme in unbekannter Höhe gesprochen worden sein. Die Frage des Nachfolgers ist derzeit noch ungeklärt. Unter der Belegschaft von Zoo und Tierpark wurde das Ende der Ära Blaszkiewitz am Donnerstag mit Erleichterung aufgenommen. Dem Biologen wurde unter anderem vorgeworfen, eine Modernisierung des Tierparks zu verhindern.