Festsaal Kreuzberg

Ausgebrannt

Erst um kurz nach sieben Uhr am Sonntagmorgen hat die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bekommen.

Doch schon vorher war klar: Der Festsaal Kreuzberg ist komplett ausgebrannt. 300 Feuerwehrleute hatten gegen die Flammen gekämpft, einer von ihnen wurde leicht verletzt. „Das Gebäude ist ein massiver Betonklotz ohne Fenster oder Dachluken. Weder konnte der heiße Rauch raus noch wir hinein“, sagte ein Feuerwehr-Sprecher.