Prozess

Fünf Jahre Haft: Kreml-Kritiker Nawalny verurteilt

Der prominente Kreml-Kritiker Alexej Nawalny muss für lange Zeit in Lagerhaft.

Ein Gericht in der zentralrussischen Stadt Kirow verurteilte den 37-jährigen Oppositionellen am Donnerstag wegen Unterschlagung zu fünf Jahren Haft. Zusammen mit einem Mitangeklagten soll er als Berater des Gouverneurs von Kirow einem staatlichen Holzbetrieb einen Schaden von umgerechnet 400.000 Euro zugefügt haben. Menschenrechtler in Moskau sprachen von einem politischen Urteil. Auch die Europäische Union kritisierte den Richterspruch. Nawalnys Verteidigung kündigte an, das Urteil anzufechten. Der als Blogger und Enthüller von Korruptionsfällen bekannt gewordene Nawalny ist einer der prominentesten Vertreter der kremlkritischen Protestbewegung in Russland.