Info

Bombenalarm am Airport

Böller Ein herrenloser Rucksack hat am Freitag auf dem BER einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das bestätigte der Sprecher des BER, Lars Wagner. Gegen 15.30 Uhr entdeckten Mitarbeiter des noch nicht in Betrieb genommenen Flughafens den verdächtigen Gegenstand. Spezialisten des Landeskriminalamtes Brandenburg fanden in dem Behältnis Pyrotechnik, angeblich sogenannte Polenböller. Ein Mitarbeiter einer auf dem BER arbeitenden Firma hat sich als Besitzer des Rucksacks ausgegeben und erklärt, dass er die Böller außerhalb des Flugplatzes zünden wollte. Gegen ihn wird jetzt ermittelt.