Info

Hilfe für die Betroffenen

Spenden Diakonie Katastrophenhilfe: Stichwort „Fluthilfe“, Konto 502 502, Evang. Darlehensgenoss., BLZ 2106 0237; Caritas international: Stichwort „Hochwasseropfer 2013“, Konto 202, Bank für Sozialwirtschaft, Karlsruhe, BLZ 660 205 00; DRK Sachsen: Stichwort „Nachbarn in Not“, Konto 414141, Bank für Sozialwirtschaft, Köln, BLZ 370 205 00 , DLRG: Stichwort „Flutopferhilfe 2013“ oder „Hochwassereinsatz 2013“, Konto 730 900 000 0, Volksbank Schaumburg, BLZ 255 914 13

Hilfe In Brandenburg hat sich das Internet zuletzt zum Hochwasser-Infokanal entwickelt. Die Stadt Mühlberg informiert auf ihrer Homepage www.muehlberg-elbe.de regelmäßig über die aktuelle Hochwasserlage. Wittenberge sucht über www.wittenberge.de freiwillige Helfer. In Spremberg gibt es eine 24-Stunden-Hotline: 03563/340128.

sprem.vps.spremberg.de