Außenpolitik

Italien nimmt Flüchtlinge aus Afrika wieder zurück

Unter starkem Druck aus Berlin hat Italien im Streit über die mittellos in Deutschland gestrandeten Flüchtlinge aus Afrika eingelenkt.

Die italienischen Behörden hätten in Verhandlungen zugesichert, die Flüchtlinge wieder aufzunehmen, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums. Italien hatte die Flüchtlinge zuvor mit befristeten Reisedokumenten für die Schengen-Staaten ausgestattet und sie nach Deutschland ausreisen lassen.