Eröffnung

Flughafen BER: Mehdorn plant Blitzstart im Herbst

Flughafenchef Hartmut Mehdorn will den Hauptstadtairport BER schon dieses Jahr in Betrieb nehmen – zumindest teilweise.

So verhandelt die Flughafengesellschaft mit der Billigfluglinie Easyjet, die unter bestimmten Voraussetzungen vom alten Flughafen Schönefeld an den BER umziehen würde. „Easyjet kommentiert keine Spekulationen“, sagte Deutschland-Chef Thomas Haagensen. „Wir haben gegenüber dem Flughafenmanagement stets eine schrittweise Eröffnung empfohlen und sind sehr daran interessiert, frühzeitig umzuziehen.“ Der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft hatte von Mehdorn ein Konzept für die Inbetriebnahme gefordert. Der Senat will nun abwarten, bis das Konzept für die Eröffnung steht.