Champions-League-Sieger

„Mia san Champions“ – Die Bayern sind wieder zurück in München

Im strömenden Regen ist der FC Bayern nach dem Sieg in der Champions League am späten Sonntagnachmittag wieder nach München zurückgekehrt.

Um 17.30 Uhr setzte der Airbus, auf den in Höhe des Cockpits ein großer Bayern-Schal aufgemalt war, auf dem Flughafen im Erdinger Moos auf. Nach dem Aussteigen drängten die Spieler bei Temperaturen von lediglich sechs Grad Celsius in den bereitgestellten Mannschaftsbus. Auf einen „großen Bahnhof“ und eine Feier mit ihren Fans hatten die Bayern bewusst verzichtet. Die Münchner haben nun am Montag frei, danach beginnt schon die Vorbereitung auf das DFB-Pokalfinale am kommenden Sonnabend in Berlin gegen den VfB Stuttgart.