Meldungen

News

Bangladesch: Blutige Gewalttaten nach Protest von Islamisten ++ Landtag: FDP-Abgeordneter geht zur Alternative für Deutschland

Blutige Gewalttaten nach Protest von Islamisten

Rund 200.000 radikale Islamisten sind in Bangladesch für die Verschärfung der Blasphemiegesetze und strengere Geschlechtertrennung auf die Straße gegangen. Die Anhänger der neu gegründeten Bewegung Hefajat-e-Islam marschierten am Sonntag auf mindestens sechs Autobahnen in Richtung der Hauptstadt Dhaka und blockierten den Verkehr. Vor der größten Moschee des Landes gab es Zusammenstöße mit der Polizei, zehn Menschen wurden bei den Krawallen getötet und Hunderte weitere verletzt. Die Radikalen warfen Steine, zündeten eine Polizeiwache und mehrere Autos sowie Läden an.

FDP-Abgeordneter geht zur Alternative für Deutschland

Spektakulärer Parteiwechsel: Der hessische Landtagsabgeordnete Jochen Paulus hat überraschend seinen Austritt aus der FDP erklärt und ist Mitglied der Euro-skeptischen Alternative für Deutschland (AfD) geworden. Paulus gab den Schritt am Sonntag auf dem Gründungsparteitag der AfD Hessen in Frankfurt am Main bekannt. Der 43-Jährige ist nun das erste Mitglied der neuen Partei mit Landtagsmandat. Die FDP reagierte empört und forderte Paulus auf, seinen Sitz im Parlament aufzugeben. Grund für seinen Übertritt sei „der wahnsinnige Euro-Unterstützungskurs“ der Freien Demokraten, sagte Paulus.