Meldungen

News

Autokonzern: Opel fährt im Jahr 2012 Milliardenverlust ein ++ Innenpolitik: Friedrich drängt in Prag zu härterer Drogenbekämpfung

Opel fährt im Jahr 2012 Milliardenverlust ein

Der deutsche Autobauer Opel bleibt eine Bürde für seinen US-Mutterkonzern General Motors (GM). Der Verlust von GM im Europageschäft betrug im vergangenen Jahr 1,8 Milliarden Dollar(1,3Milliarden Euro), wie der Konzern am Donnerstag mitteilte.

Friedrich drängt in Prag zu härterer Drogenbekämpfung

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat Tschechien zu Anstrengungen im Kampf gegen die Droge Crystal Meth aufgerufen. „Das ist eine Gefahr für unsere jungen Leute“, sagte er. Die Drogenkriminalität im Grenzgebiet habe „fast epidemische Ausmaße angenommen“, bestätigte der Prager Innenminister Jan Kubice.