Info

Quadratur des Kreises

Wünsche Vom Prinzip her ist es eine unlösbare Aufgabe: Aus einem harten Verteilungskampf um schwindende Mittel wollten alle Regierungschefs am Ende als Sieger hervorgehen. Dabei war klar, dass nicht alle Wünsche erfüllt werden können: Die reichen Länder wollten weniger zahlen als bisher, die ärmeren Länder nicht auf Finanzhilfen verzichten.

Rabatt Frankreichs Präsident François Hollande wollte Geld für die heimische Landwirtschaft, Kanzlerin Angela Merkel wollte die Strukturförderung für Ostdeutschland retten, Großbritanniens Premierminister David Cameron wollte Kürzungen vor allem im Personalsektor, Österreichs Kanzler Werner Faymann wollte seinen Rabatt nicht verlieren, und die dänische Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt wollte Rabatt erhalten.

Schlafentzug Offenbar ist massiver Schlafentzug für die Chefs eines der Mittel, die verhärteten Fronten aufzuweichen. Wenn die Sehnsucht nach einer Dusche und einer Zahnbürste steigt, so hat der Gipfel gezeigt, wächst auch die Kompromissbereitschaft.