Staatsbesuch

Berlin hofft auf Besuch von Präsident Obama im Juni

US-Präsident Barack Obama kommt möglicherweise zum 50. Jahrestag der Kennedy-Rede nach Berlin.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte den amtierenden US-Präsidenten nach seiner Wiederwahl nach Deutschland eingeladen. Für seinen Besuch könnte der amerikanische Präsident nun einen historischen Tag wählen: Am 26. Juni 1963 hielt der damalige US-Präsident John F. Kennedy vor dem Rathaus Schöneberg seine legendäre Rede. Kennedy sagte dort: „Ich bin ein Berliner.“

In der US-Botschaft weiß man noch nichts von einem weiteren Besuch Obamas in Berlin. Auch in der Berliner Senatskanzlei konnte man den Termin nicht bestätigen. Zwar stünde Obamas Besuch in Deutschland an, da er während seiner ersten Legislaturperiode nicht hier war. Doch ob er sich bei seiner Planung an einem Jubiläumstag orientiere, sei fraglich. „Wir würden uns aber natürlich sehr freuen, wenn er zum Kennedy-Jubiläum kommt“, sagte der Sprecher des Regierenden Bürgermeisters.