BER

Gesellschafter glauben an Starttermin des Hauptstadtflughafens

Der geplante Eröffnungstermin für den Hauptstadtflughafen in Schönefeld am 27. Oktober 2013 kann nach derzeitigem Stand eingehalten werden.

Das verlautete am Dienstag nach einem Treffen des Technikchefs Horst Amann mit Vertretern von Unternehmen, welche die Brandschutzanlage installieren, aus Teilnehmerkreisen. Demnach gebe es momentan „keine Aspekte, die eine Zeitverschiebung nötig machen“. Es bleibe aber bei den bekannten Risiken. Air-Berlin-Chef Hartmut Mehdorn bezeichnete die verzögerte Inbetriebnahme des BER unterdessen als „Katastrophe“. „Es fängt bei der Blamage an und endet mit einem wirtschaftlichen Schaden, den wir und viele andere erleiden“, sagte er.