Meldungen

News

Rekordzahl: Immer mehr Menschen im Ausland lernen Deutsch ++ Offensive: Ausbildungspakt soll Zahl der Pflegekräfte erhöhen ++ Internet: Facebook will Nutzern mehr Kontrolle über Daten geben

Immer mehr Menschen im Ausland lernen Deutsch

Noch nie haben so viele Menschen in aller Welt Deutsch gelernt wie 2012. Im Vergleich zu 2011 stieg die Zahl der Kursteilnehmer an den Goethe-Instituten um sechs Prozent auf 197.000 Menschen, wie Präsident Klaus-Dieter Lehmann sagte. Trotz Sparzwängen werde auch 2013 die Expansion fortgesetzt: In Birma soll eine neue Niederlassung eröffnet werden. Derzeit gibt es 149 Institute und zehn Verbindungsbüros in 93 Ländern.

Ausbildungspakt soll Zahl der Pflegekräfte erhöhen

Mit einer Offensive von Bund, Ländern, Verbänden, Gewerkschaften und der Bundesagentur für Arbeit sollen innerhalb von drei Jahren die Ausbildungszahlen im Pflegebereich jährlich um zehn Prozent gesteigert werden. Die Umschulung etwa soll wieder über einen Zeitraum von drei Jahren durch die BA gefördert werden. Bis zu 4000 Pflegehelferinnen werden zudem Altenpflegekräfte.

Facebook will Nutzern mehr Kontrolle über Daten geben

Das Online-Netzwerk Facebook will seinen mehr als einer Milliarde Nutzern mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten geben. Ab kommender Woche sollen Nutzer über eine vereinfachte Menüführung erfahren können, wer ihre Profile und geteilten Inhalte sehen oder wer Kontakt zu ihnen aufnehmen könne, teilte Facebook mit. Bisher mussten sich Nutzer hierzu durch mehrere Seiten klicken. Künftig solle dies mit einem Klick im Steuerungsmenü möglich sein.