Info

Nikoläuse für die Bauarbeiter

Besuch Zu den Bauarbeitern am BER kam der Nikolaus mit Verspätung. Der Fraktionschef der Brandenburger CDU, Dieter Dombrowski, verteilte dort Schoko-Nikoläuse. Er wollte sich mit dem CDU-Verkehrsexperten Rainer Genilke ein Bild von der Baustelle machen.

Terminal Besonders interessierten sich die CDU-Politiker für angebliche Risse im Gebäude. Laut Genilke gibt es im Boden des Hauptterminals „jede Menge Risse“. Sie sind offenbar durch das Gewicht von Baumaschinen entstanden. Die Flughafengesellschaft versichert, dass sie problemlos zu beheben seien und keinen Hinweis auf vermeintliche Statikprobleme darstellen würden.