Ermittlungen

Fall Jonny K.: Verdächtiger belastet flüchtige Schläger

Nach der Prügelattacke am Alexanderplatz, bei der im Oktober Jonny K. getötet wurde, hat einer der Tatverdächtigen die zwei noch flüchtigen Schläger schwer belastet.

So soll Hüseyin I. in einer dreistündigen Vernehmung ausgesagt haben, dass der frühere Amateurboxer Onur U. den Streit provoziert und Bilal K. auf das spätere Todesopfer eingetreten und eingeschlagen habe, wie der „Spiegel“ berichtet. Die Berliner Staatsanwaltschaft wollte sich am Sonntag nicht zu dem Bericht äußern.