Unglück

14 Menschen sterben bei Brand in Behindertenwerkstatt

14 Menschen sind bei einem Brand in einer Behindertenwerkstatt im Hochschwarzwald ums Leben gekommen.

Dabei handelt es sich sowohl um Behinderte als auch um Beschäftigte der Caritas-Einrichtung. Zudem wurden bei dem Feuer in Titisee-Neustadt acht Menschen verletzt. Nach Einschätzung der Polizei wird sich die Zahl der Toten aber nicht weiter erhöhen. Die Feuerwehr hatte den Brand nach etwa zwei Stunden unter Kontrolle. In der Werkstatt arbeiten 120 Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung.