Konjunktur

Überraschend gute Stimmung in der Wirtschaft

Überraschend hat sich die Stimmung in der deutschen Wirtschaft aufgehellt.

Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im November von 100,0 auf 101,4 Punkte. Das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer war angesichts der ungelösten Schuldenkrise, der Rezession in der Euro-Zone und der weltweit schwächeren Konjunktur seit Mai jeden Monat gesunken. Jetzt verbesserte sich vor allem in der Industrie und bei den Bauunternehmen die Geschäftslage. Die Unternehmen sind auch für das nächste halbe Jahr zuversichtlicher. Die Konjunkturforscher befragen jeden Monat rund 7000 Firmen.