Kinderbetreuung

Arbeitgeberverband will Elternzeit auf ein Jahr senken

Die Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) will die Elternzeit radikal kürzen, um Mütter schneller in den Beruf zurückzuholen.

„Sobald der Ausbau der Kinderbetreuung gewährleistet ist, sollte die Elternzeit stufenweise auf zwölf Monate abgesenkt werden“, sagte Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt der Berliner Morgenpost. Deutschland habe mit bis zu drei Jahren die im europäischen Vergleich längste Elternzeit. Dies wirke sich negativ auf die Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt aus, meint Hundt. Familienministerin Kristina Schröder (CDU) wies die Forderung zurück: „Wie Eltern in Deutschland die Betreuung ihrer Kinder in den ersten drei Jahren organisieren, ist zum Glück immer noch Sache der Familien und nicht des BDA.“ Familien hätten eigene Bedürfnisse und seien „nicht ökonomische Verfügungsmasse“.