Meldungen

News

Russland: Kritik am neuen Hochverratsgesetz

Kritik am neuen Hochverratsgesetz

Ein vom Ex-Geheimdienstchef Wladimir Putin initiiertes Hochverratsgesetz könnte dazu führen, dass russische Bürger künftig ohne großen Aufwand als Spione beschuldigt werden. Fast jeder Russe, der Kontakt mit Ausländern habe, laufe Gefahr, sich eine Haftstrafe wegen Landesverrats einzuhandeln, kritisierten Menschenrechtler. Sie forderten Kremlchef Putin auf, das in nur fünf Minuten vom Parlament verabschiedete Gesetz nicht zu unterzeichnen.