Fernsehen

Dirk Bach stirbt überraschend in Berliner Hotel

Der Schauspieler und Moderator Dirk Bach ist tot. Der gebürtige Kölner starb mit 51 Jahren in Berlin. Das sagte ein Sprecher des Schlosspark Theaters.

„Wir müssen die traurige Mitteilung verkünden“, sagte Harald Lachnit. Diesen Sonnabend sollte Bach bei der Premiere von „Der kleine König Dezember“ in dem Theater auf der Bühne stehen. Die Todesursache blieb zunächst unklar. Es gebe jedoch keinerlei Anzeichen von Fremdverschulden, sagte eine Polizeisprecherin der Berliner Morgenpost. Die Reanimierungsversuche eines Notarztes konnten Bach nicht retten. Mit schreiend bunten Hemden und Tropenhelm amüsierte Bach Millionen TV-Zuschauer in sechs Staffeln des RTL-Dschungelcamps „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ an der Seite von Sonja Zietlow. Außerdem hatte er auch Erfolg mit der „Dirk-Bach-Show“.