Meldungen

News

Terrorismus: Al-Qaida-Unterstützer in Berlin festgenommen ++ Verkehr: Ramsauer bei Zulassung von Blitzerwarnern skeptisch

Al-Qaida-Unterstützer in Berlin festgenommen

In Berlin wurde ein im Libanon aufgewachsener 36-Jähriger, der von der Bundesanwaltschaft gesucht wird, festgenommen. Gegen Ghaleb A. hatte das Kammergericht einen Haftbefehl wegen des Vorwurfs des Werbens im Internet für die ausländische terroristische Vereinigung al-Qaida erlassen. Die Festnahme gelang am Dienstagabend, hieß es am Mittwoch. Der Ermittlungsrichter ordnete Untersuchungshaft an.

Ramsauer bei Zulassung von Blitzerwarnern skeptisch

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) bewertet die von Koalitionspolitikern angeregte Zulassung von Blitzerwarnern im Auto zurückhaltend. Nach den Plänen von Verkehrsexperten von Union und FDP sollen Navigationssysteme oder Handy-Programme künftig mitteilen dürfen, wo Autofahrer mit einer Radarfalle rechnen müssen. Bislang ist dies in Deutschland verboten.