Finanzierung

Nach dem Jahr 2017 fehlen der S-Bahn in Berlin viele Züge

Für einen funktionierenden S-Bahn-Verkehr in der Hauptstadt werden nach Auslaufen des Verkehrsvertrages Ende 2017 möglicherweise Züge fehlen.

Grund ist, dass rund 150 Fahrzeuge der alten Baureihen 480 und 485 technisch aufgerüstet werden müssten, weil es noch keine neuen Modelle gibt. Allerdings ist nicht sicher, ob das Eisenbahn-Bundesamt in Bonn die mit sehr hohen Kosten umgerüsteten Fahrzeuge überhaupt zulassen würde. Die Deutsche Bahn beziffert die Kosten, die für eine Aufrüstung der S-Bahn-Züge fällig werden, intern auf rund 100 Millionen Euro.